Slider

SMART-HOME

 

Das intelligente Zuhause

Laut Wikipedia ist Smart Home der „Oberbegriff für technische Verfahren und Systeme in Wohnräumen und -häusern, in deren Mittelpunkt eine Erhöhung von Wohn- und Lebensqualität, Sicherheit und effizienter Energienutzung auf Basis vernetzter und fernsteuerbarer Geräte und Installationen sowie automatisierbarer Abläufe steht.“

Das heißt: wir installieren Ihr Bussystem für die elektrische Steuerung Ihres Zuhauses. Licht- und Jalousiensteuerung, Temperaturregelung und vieles mehr von überall steuern – mit uns ist das möglich.

Sicherheitstechnik

Ausgeklügelte Technik gegen Einbruch, Vandalismus und Brände: Melder und Sensoren, die überwachen, ob Fenster und Türen geschlossen und unversehrt sind, Personen sich dem Haus nähern oder Brände ausgebrochen sind. Mit der intelligenten KNX Gebäudesystemtechnik werden Melder und Alarmsysteme integriert und Sie optimal geschützt: Branderkennungsanlagen, Rauch- und Wärmemelder oder ein Herdwächter sorgen für Ihre Sicherheit.

Jalousiesteuerung

Eine Jalousiesteuerung kann mehr, als Rollläden auf- und abzufahren: Rollläden und Markisen lassen sich nicht nur mit einer Zeitschaltuhr, sondern auch licht- und windabhängig steuern. So sorgen Wind- und Regenwächter dafür, dass Ihre Markise automatisch einfährt oder bei Niederschlag Ihr Fenster geschlossen wird. Helligkeits- und Dämmerungssensoren fahren Ihre Jalousie bei Dämmerung herunter und bei ausreichendem Licht wieder hoch. Das sorgt nicht nur für Komfort, sondern auch für Sicherheit in Ihrer Abwesenheit, da die Illusion geschaffen wird, jemand sei da, um die Jalousien zu steuern – ganz ohne manuelle Bedienung oder den hilfsbereiten Nachbarn.

HLK-Regelung

Hinter dieser Abkürzung verbirgt sich die gezielte Heizungssteuerung. Dies funktioniert sowohl mit konventionellen Temperaturreglern, als auch mit elektronischen Geräten, egal wie, ist es umweltschonend und nachhaltig. Jeder Raum kann einzeln eingestellt und gesteuert werden, für optimales Raumklima und Energieeinsparungen durch Zeitprogrammierung. Durch den Einsatz von  Stellantrieben für Heizungsventil-Unterteile lassen sich Heizkörper und Fußbodenheizung in die Einstellungen miteinbeziehen.

Bewegungsmelder

Sobald eine Bewegung erfasst wird, schaltet sich Licht an. Das kann sinnvoll sein für die Beleuchtung Ihrer Garageneinfahrt, die Zuwegung zum Hauseingang, ebenso wie für Ihre Treppenhausbeleuchtung. Gefahren durch unbeleuchtete Flächen können so ausgeschlossen werden. Zudem spart ein Bewegungsmelder Energie, denn das Licht brennt nur dann, wenn man es tatsächlich braucht.

Präsenzmelder leisten noch mehr: Sie erkennen die An- oder Abwesenheit von Personen, sowie das einfallende Tageslicht und regeln die Beleuchtung entsprechend. So können Sie zum Beispiel in Ihren Büroräumen sicherstellen, dass die Beleuchtung nur eingeschaltet ist, wenn die äußeren Lichtverhältnisse es erfordern und sich Personen im Raum aufhalten. Das kann eine immense Energieeinsparung sein.

Ein weiterer Alleskönner für Ihr Zuhause ist der Komfortschalter. Diese Schalterart lässt sich manuell, berührungslos und zeitgesteuert schalten, außerdem lässt er es zu, jede dieser Arten zu kombinieren: Sie können zum Beispiel manuell das Licht einschalten und es automatisch ausgehen lassen. Durch einen integrierten Sensor können Sie sicher sein, dass das Licht erst dann ausgeht, wenn Sie auch den Raum verlassen haben.

Kommunikations-/Multimediatechnik

Die Kommunikations- und Multimedia-Anschlusstechnik ist lange zum komplexen Thema geworden. Bei den unzähligen Möglichkeiten helfen wir Ihnen gerne, den Überblick zu behalten. Ist es nur die Multimedia-Steckdose für Unterhaltungselektronik oder USB-Ladesteckdosen für Ihr Smartphone? Oder träumen Sie größer und wünschen ein wandintegriertes Radio mit Touch-Display und externem Audioeingang für Ihr mobiles Gerät? Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, neue Kommunikationstechnologien bei der Installation mit einzubinden.

Netzwerktechnik

Ein Netzwerk ist die physikalische und logische Verbindung von Computersystemen. Das geschieht zum Beispiel über eine Kabelverbindung. Ein solches Netzwerk einzurichten ist sinnvoll, wenn mehrere Systeme Ressourcen wie Rechenleistung, Speicher, Daten oder ähnliches gemeinsam nutzen sollen. Damit bei der Einrichtung nichts schiefgeht, wenden Sie sich gerne an uns.

Türsprech- und Videoanlagen

Wenn es um Gebäudekommunikation geht, öffnen sich Ihnen neue Welten: von der konventionellen Türsprechanlage mit oder ohne Video bis hin zu einer umfassenden und flexibel einsetzbaren Technik. Ob für das Einfamilienhaus, das große Wohngebäude oder die Büro- und Verwaltungsimmobilie, für jedes dieser Objekte ist der Aufbau eines komplexen Kommunikationssystems möglich. Zahlreiche Sonderlösungen sorgen für die perfekte Abstimmung auf Ihre individuellen Wünsche.

Zugangskontrolle

Sicherheitsaspekte werden immer wichtiger. Die größten Hotels haben die Schlüssel längst gegen elektronische Karten oder schlüssellose Systeme ausgetauscht, warum also nicht auch Sie? Ob Zuhause oder in der Firma: mit dem berührungslosen Transponder-System Keypass halten die Schlüsselkarten Einzug. Das Code-Lock System verwendet ein Tastenfeld mit Zifferncode und eine Scannereinheit an der Tür in Kombination mit einer Steuerungseinheit im Inneren erlaubt es sogar, die Identifikation per Fingerabdruck durchzuführen.

Elektromobilität

Die emissionsarme Mobilität gewinnt immer mehr Bedeutung in der Automobilindustrie und wird bald schon nicht mehr wegzudenken sein. Damit Sie auch in Zukunft immer mobil bleiben, installieren wir die Ladestation für Ihr Elektrofahrzeug.

KONTAKT

Meisterbetrieb Uwe Pyschny GmbH
Am Wienberg 41c
46242 Bottrop

Telefon: (0 20 41) 69 88 83
Telefax: (0 20 41) 69 88 56
E-Mail: info@uwe-pyschny.de

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag bis Donnerstag
8.00 – 17.00 Uhr
Freitag
8.00 – 15.00 Uhr